Wartung

Duden definiert Wartung folgendermaßen: 

Durchführung von Arbeiten an einer technischen Anlage o. Ä., die der Erhaltung ihrer Funktionsfähigkeit dienen

Diese Beschreibung trifft das Thema sehr genau. Klaviere und Flügel sind mechanische Wunderwerke mit vielen Tausend Einzelteilen. Für einen gutes Spielgefühl und einen guten Klang ist es wichtig, dass all diese Teile perfekt zusammen spielen und alle Tasten gleichermaßen gut funktionieren. 

Regulierung

Mit der Zeit verändern sich die Teile. In der Mechanik ist sehr viel Filz verbaut. Es gibt etliche Schrauben pro Taste und mehrere Federn. Der Filz setzt sich und wird fester. Er wird an den belasteten Stellen deshalb dünner. Damit verändern sich viele Einstellungen. Für jede Einstellung gibt es Möglichkeiten, diese zu justieren, um damit die ursprüngliche Funktionsweise wieder herstellen. Für manches gibt es speziell dafür vorgesehene Schrauben, an anderen Stellen wird mit Unterlagen aus Filz oder Papier gearbeitet, wieder an anderen Stellen werden Drähte gebogen, was im Fachjargon Kröpfen genannt wird. All diese Arbeiten nennt man Regulieren.

Intonierung

Unter Intonierung versteht man alle Arbeiten, die nötig sind, um einen schönen Ton zu erhalten. Grundvoraussetzung sind eine gute Regulierung und Stimmung. Sind diese gegeben, so bestimmt der Filz des Hammerkopfes des Klang. Dieser benötigt eine geeignete Form und Elastizität, damit beim Anschlag auf der Saite ein schöner Ton resultiert. Mit der Zeit verliert er durch die vielen Anschläge jedoch seine idealen Eigenschaften: Die Form verändert sich und der Filz wird härter. Dadurch wird der Ton hart und unschön.

Wenn noch ausreichend Filz vorhanden ist, kann man den Filz wieder in Form schleifen (das nennt man Abziehen) und anschließend die Hämmer mit Nadeln bearbeiten. Der Filz wird dabei gezielt an verschiedenen Stellen durch Stechen aufgelockert, um seine Elastizität zu erhöhen. Diese Aufgabe muss gekonnt durchgeführt werden, damit der Ton wieder eine schöne klangliche Dynamik erhält und der Pianist bei unterschiedlichen Anschlagsstärken verschiedene Klangfarben erzeugen kann. Wird falsch gestochen, so resultiert ein dumpfer Ton ohne verschiedene Klangfarben.

Reparatur

Reparaturen, die keine großen Werkzeuge und Wartezeiten benötigen, können problemlos vor Ort durchgeführt werden. Das können einfache Probleme sein wie quietschende Tasten oder ein quietschendes Pedal. Aber auch gravierendere Probleme wie z.B. gerissene Saiten, gebrochene Federn, beschädigte Mechanikteile können vor Ort behoben werden. Ich führe immer einen kleinen Fundus der häufig benötigten Ersatzteile im Auto mit.

Sind größere Arbeiten durchzuführen, so ist es manchmal sinnvoll, die Mechanik in die Werkstatt zu transportierem, um die Arbeiten dort in Ruhe durchführen zu können. Die Mechanik lässt sich problemlos aus dem Instrument herausnehmen. Ein Transport des Instruments ist dabei nicht notwendig.